Donnerstag, 6. Juli um 20 Uhr im Arkadensaal Wertheim


Doron Schneider, israelischer Autor und Publizist, berichtet aus dem Zentrum der Ereignisse des Nahen Ostens. Als fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in seiner Heimat Israel, in Verbindung mit seinen umfassenden Kenntnissen der Heiligen Schrift, gelingt es ihm einen tiefen biblischen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. Der verheiratete Vater von vier Kindern wurde in Düsseldorf geboren und lebt seit seinem 11. Lebensjahr in Israel. Er versteht sich heute vorrangig als Dolmetscher zweier Kulturen und möchte Menschen inspirieren - ihnen eine neue Sicht auf Israel vermitteln und den Zuhörern das mit so vielen Vorurteilen und Fehlinterpretationen behafteten Thema "Israel und die aktuelle Lage im Nahen Osten" nah zu bringen. Er vermittelt überraschende geistliche Impulse, die ermutigen und den Glauben stärken.

Der Eintritt ist frei.

 

am Donnerstag, 6. Juli

um 20 Uhr  im Arkadensaal Wertheim, Mühlenstr. 26.

 

 

 

 

 

Wir warten auf dich!